Steckachse - Reparatur

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Steckachse - Reparatur

Beitragvon Oma-Herta » Donnerstag 16. Januar 2020, 10:19

Moin Moin.

ich muß meine Steckachse reparieren lassen. Da läuft irgendwie Differenzial-Öl in die Trommel :( :TÜV

Weiß jemand in Raum Hamburg und Umgebung wo man die Steckachsen überholen bzw.. Reparieren lassen kann ?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen

Lg Martin
Benutzeravatar
Oma-Herta
 
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 7. April 2012, 02:01
Wohnort: Hamburg
Fahrzeug: LT28, Ez 12/95, lang&hoch, ACT, 69PS,Womo

Re: Steckachse - Reparatur

Beitragvon diesel3 » Freitag 17. Januar 2020, 00:33

Sicher, dass es in die Trommel läuft - nicht nur außen vorbei?

Dann könnte auch der Rundring defekt sein, den man ohne zerlegen der Steckachse ersetzen kann.

Ich habe gerade an beiden Seiten die Rundringe ersetzt.

Ich habe aber auch eine Steckachse überholt, also Radlager gewechselt, Dichtringe etc.
Das hat mein lokaler Autoschrauber in Jena gemacht.

Gruß
Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1207
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste