Welche Zentralelektrik passt?

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon Falafelpapst » Freitag 4. Oktober 2019, 21:39

Sorry falls die Frage dumm sein sollte, aber ich sehe gerade trotz Forum Wiki den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und will nix falsches kaufen:

Ich habe aktuell eine (kaputte) ZE mit der Teilenummer 171 941 813 B, bzw 171 941 821 B, bzw 811 941 813 verbaut (Sie Foto)

Kann ich diese durch eine 171 937 821 A oder eine 171 941 821 C ersetzen?
Dateianhänge
WhatsApp Image 2019-10-04 at 20.40.48.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-04 at 20.40.48.jpeg (263.68 KiB) 3209-mal betrachtet
Falafelpapst
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 19:26
Fahrzeug: LT 28, EZ 03/82, 75 PS, Sven Hedin

Re: Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon Frank aus MTK » Freitag 4. Oktober 2019, 22:14

Hallo,

Du benötigst eine Version C.

Die A Version passt nur bis Modell 1980 was ca. 09/1979 entspricht und ist nicht kompatibel zu b oder C.

Bis Bj 09/1979: 171 937 821 A (Ab FG Nr 28A 0005 295 dann ersetzt durch 171 941 821 C

Gruß Frank
Gruß
Frank aus MTK
Frank aus MTK
 
Beiträge: 379
Registriert: Donnerstag 4. November 2004, 13:36

Re: Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon Falafelpapst » Freitag 4. Oktober 2019, 22:53

Aha, danke dir! . Sprich B und C sind untereinander uneingeschränkt austauschbar?
Falafelpapst
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 19:26
Fahrzeug: LT 28, EZ 03/82, 75 PS, Sven Hedin

Re: Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon Falafelpapst » Dienstag 12. Oktober 2021, 16:27

Die Antwort wäre aktuell wieder von großen Interesse :)
Falafelpapst
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 19:26
Fahrzeug: LT 28, EZ 03/82, 75 PS, Sven Hedin

Re: Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon tiemo » Samstag 16. Oktober 2021, 23:50

Hallo!

Falafelpapst hat geschrieben:Aha, danke dir! . Sprich B und C sind untereinander uneingeschränkt austauschbar?


Jein!
Es ist so, dass Version B mehr kann als die C (Stichwort: Abblendrelais), was aber später nicht mehr genutzt wurde und daher bei der C wegfiel.
Also kann man ein C durch ein A oder B ersetzen.
Ein A kann man aber nur durch ein B ersetzen.
Version A ist allerdings, aufgrund des Aufbaus als gedruckte Schaltung, weniger robust als B oder C mit ihrem Aufbau als Mehrlagen-Einlegeleiter-Schaltung.
Daher kann man zwar prinzipiell ein B oder ein C durch ein A ersetzen, jedoch ist das nicht sinnvoll, wenn es anders geht, da weniger robust.

Ich hoffe, jetzt sind alle restlos verwirrt :roll:

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 5021
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon Falafelpapst » Dienstag 16. November 2021, 13:01

Vielen Dank für die interessanten Infos! :doppel_top:


Die B ist also die ultimative Universalzentralelektrik, die man für alles nehmen könnte.
Falafelpapst
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 18. August 2019, 19:26
Fahrzeug: LT 28, EZ 03/82, 75 PS, Sven Hedin

Re: Welche Zentralelektrik passt?

Beitragvon tiemo » Dienstag 16. November 2021, 13:49

Ganz genau!
tiemo
 
Beiträge: 5021
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste