Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Freitag 14. Juni 2019, 09:48

Hallo Forum,

ich muss bei meinem LT28 CP-Motor den Ausgleichsbehälter tauschen!
Kann mir jemand sagen welcher Ersatz am besten passen würde?

Ich habe an ein Model eines T3 gedacht.

Wäre für jeden Tipp sehr dankbar.

Schöne Grüße
David
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Sonntag 30. Juni 2019, 07:07

Hallo zusammen,

es scheint schwierig hier Antworten bzgl. dieses Themas zu bekommen.
Kann mir jemand sagen wie entscheidend das Fassungsvolumen ist? Muss der Behälter die selbe Größe haben oder kann dieser auch kleiner sein?
Im LT Wiki wird ja ein Tausch mittels Clio I Behälter vorgenommen. Dieser ist wesentlich kleiner als der Originale!
Des weiteren stellt sich mir die Frage ob der Öffnungsdruck genau die 1 bar haben muss oder ob sich eine Differenz von 0,2 bar Auswirkung würden.

Bei meiner Recherche bin ich auf einen T3 Ausgleichsbehälter gestoßen!
Der untere Anschlussdurchmesser würde genau passen. Der obere ist 5mm größer und könnte aber mittels Reduzierstück adaptiert werden.

Schöne Grüße
David
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon Barney-Nord » Sonntag 30. Juni 2019, 10:00

Moin David

Vielleicht liegt es auch einfach an deinem Nicknamen !

Solltest du eventuell 1988 geboren sein, würde ich das Geburtsjahr vielleicht einfach nicht in meinen Nicknamen intrigieren !

Versuche es doch mal mit 77 im Nicknamen, vielleicht hast du dann mehr Erfolg hier ;)

Mir dreht sich auf jeden Fall immer der Magen um, wenn ich 88 lese.

https://youtu.be/2fdGsbmDc9g

Gruß Barney
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 408
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon Hanni_35 » Sonntag 30. Juni 2019, 11:08

Hallo david88
ich habe bei mir den behälter von einem Peugeot 206 mit dem deckel 1306 EO verbaut 1Bar
langzeit erfarung habe ich noch nicht jetzt ist erst mal der Kopf ab
bilder sind etwas wieter unten in Riss im Ausgleichsbehälter
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Hanni_35
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 6. September 2014, 18:21
Wohnort: Vechta
Fahrzeug: LT35-WOMO

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Sonntag 30. Juni 2019, 17:34

Hallo Barney,

was soll ich dazu sagen? Dass was du geschrieben hast kannst du doch nicht ernst meinen! Muss ich zuerst 42 werden um seriös zu sein?

Hallo Jürgen,

vielen Dank ich werde mal stöbern wie dieser Behälter aussieht und werde meine Erfahrung hier teilen.

Schöne Grüße
David
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon Barney-Nord » Sonntag 30. Juni 2019, 17:53

Hallo David

Ich weiß, das ist ein schwieriges Thema, aber ....

Hier in meiner Heimatstadt Hamburg ist der Zahlencode 88 sehr behaftet, was einfach daran liegt, das Nazis diesen Zahlencode als Abkürzung für "Heil Hitler" verwenden.

Und da ich seit vielen Jahren in meiner Heimatstadt politisch aktiv, Mitglied sowie Dauerkarteninhaber beim FC St.Pauli bin, gehen bei mir sofort alles Alarmglocken an, wenn ich diese Zahl in Zusammenhang mit einem Nicknamen sehe.

Viele Nazis im Internet wählen diese 88 bewusst, um sich damit für Insider intern zu erkennen geben.

Das du dieses vielleicht gar nicht gewusst hast, wo du deinen Nicknamen gewählt hast oder dir dabei keinerlei Gedanken gemacht hast, kann ich natürlich auch verstehen und aus diesem Grunde möchte ich mich bei dir persönlich entschuldigen, sollte meine Vermutung nur auf Grund meiner persönlichen Ablehnung gegenüber dieser Zahl entstanden sein.

Aber letztlich habe ich es nur gut gemeint und wenn du kein Nazi bist, bist du bei mir herzlich willkommen, aber bitte verstehende auch , das ich mit der Zahl ein Problem habe, da Mensch es eben nicht weiß, in welchem Zusammenhang diese 88 verwendet wird und wie oben schon erwähnt, genau diese 88 gerne von Nazis für ihre Zwecke missbraucht wird.

Politik spielt für mich in diesem Forum keinerlei Rolle, aber wenn jemand mit dieser Zahl vielleicht keine guten Absichten hat, bin ich nicht bereit, demjenigen zu helfen.

Ich hoffe du verstehst einfach, was ich damit sagen möchte.

Nazis raus !

Nachtrag .... Einfach mal kurz in die angebenden links schauen, vielleicht verstehst du mich dann besser.

https://www.belltower.news/die-populaer ... des-51354/

https://www.fluter.de/rechtsextreme-codes

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rechtse ... nd_Zeichen


Gruß Barney
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 408
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Montag 1. Juli 2019, 06:42

Hallo Barney,

jetzt verstehe ich dich!!!
Das war mir überhaupt nicht bewusst. 88 ist mein Geburtsjahr!
Hoffe ich kann trotz meines Nicknamens noch an hilfreiche Infos kommen :)
Habe versucht diesen zu änder,n kann jedoch leider die Einstellung nicht finden.

Schöne Grüße
David
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon Barney-Nord » Montag 1. Juli 2019, 12:46

Hallo David

Wie du deinen Namen hier ändern kannst, kann ich dir leider auch nicht sagen, aber ich würde mir notfalls einfach ein neues Profil anlegen, zB David1988, um auch zukünftig mit der 88 nicht bei anderen Lesern doof aufzufallen, die vielleicht das selbe wissen über Nazicodes haben, wie ich.

Zum Thema Ausgleichsbehälter noch ein Hinweis an dich.

Das Thema wurde hier ja mehrfach diskutiert.

Gebe einfach mal "Ausgleichsbehälter" hier in die Suche ein.

Da musst du dich mal ein wenig durchlesen und ich denke, dort wirst du vielleicht eine Lösung finden.

Ich persönlich habe einen anderen Ausgleichsbehälter und kenne mich mit deinem leider nicht aus.

Viel Erfolg und alles gute !

Barney
HAMBURG IST BRAUN WEISS
Benutzeravatar
Barney-Nord
 
Beiträge: 408
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Montag 29. Juli 2019, 14:06

Hallo zusammen,

habe heute den Ausgleichsbehälter auf Clio I Behälter umgebaut.

Hier das Ergebnis!

Habe den Behälter mittels Rohrhalter und Winkel montiert.
Den Luftfilter musste ich ein wenig verschieben und die Abdeckung des Zahnriemens habe ich ein bisschen ausgeschnitten damit der Schlauch platz findet.
Der Linke Schlauch passte beim rechten musste ich ca. 10cm abschneiden.
Am Ausgleichsbehälter musste ich den rechten oberen Rand ein bisschen abschneiden damit die Motorabdeckung drauf geht.

Die Abdeckung geht jetzt gerade noch drüber!

Schöne Grüße
David
Dateianhänge
20190729_134714.jpg
20190729_134714.jpg (118.94 KiB) 1261-mal betrachtet
20190729_134419.jpg
20190729_134419.jpg (190.05 KiB) 1261-mal betrachtet
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon tiemo » Montag 29. Juli 2019, 16:15

Hallo David!

Das sieht aber sehr brauchbar aus, super!
Die blecherne Riemenabdeckung neigte schon immer etwas zu Rissen. Daher solltest du sie im Auge behalten, weil du Material ausgeklinkt hast. Besonders in den Ecken ist sie rissgefährdet.
Evt. kann man sie oben, wo Material weg genommen wurde, durch ein aufgesetztes Stück Flacheisen verstärken.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4505
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Montag 29. Juli 2019, 17:06

Hallo Tiemo,

danke!

Da hast du recht das linke Schraubenloch war bereits ausgerissen und musste ich schweißen.

Schöne Grüße
David
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon Frank aus MTK » Mittwoch 31. Juli 2019, 13:33

Hallo,

das sieht doch sehr sauber gelöst aus.
Das zwischen gesetzte Teil im dünnen Schlauch ist das der Ersatz für die Entlüftungsschraube am originalen Behälter ?
Was ist das für ein Teil / Hersteller, bzw wo bekommt man das her ?

Ich habe mir erlaubt die Bilder und alle Deine Infos im WIKI des LT-Forum zu ergänzen, da fehlte die Lösung für den CP aktuell noch. Ich hoffe das OK für Dich.
Danke für Deine Doku hier.

http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.ph ... or_umbauen

Gruß Frank
Gruß
Frank aus MTK
Frank aus MTK
 
Beiträge: 319
Registriert: Donnerstag 4. November 2004, 13:36

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Donnerstag 1. August 2019, 14:42

Hallo Frank,

ja der Benzinhahn ersetzt die Entlüftungsschraube.

Diesen habe ich auf Amazon bestellt :) hier der Link.
https://www.amazon.de/gp/product/B07G15 ... UTF8&psc=1

Klar passt das! Ich hoffe das hilft einigen CP Fahrern die das selbe Problem haben.
Am Wochenende geht es nach Frankreich, danach kann ich sicher sagen ob meine Konstruktion zuverlässig ist.

Übrigens habe ich einen 1 bar Verschlussdeckel auf Ebay bestellt.
https://www.ebay.de/itm/Verschlussdecke ... 2749.l2649

SG
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Mittwoch 11. September 2019, 07:09

Hallo zusammen,

da ich gerade dabei bin die Zu- und Ableitung vom Ausgleichsbehälter gegen Silikonschläuche zu tauschen, ist mir aufgefallen das bei der Zuleitung eine Verengung (Durchflussminderung) in der Leitung verbaut ist! Ist diese technisch notwendig oder geht es auch ohne diese?

Schöne Grüße
David
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon Hanni_35 » Mittwoch 11. September 2019, 09:33

Hallo david
das ist die Drossel für die Heizung
http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.ph ... o=backlink

Gruss
Jürgen
Benutzeravatar
Hanni_35
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 6. September 2014, 18:21
Wohnort: Vechta
Fahrzeug: LT35-WOMO

Re: Austausch Ausgleichsbehälter CP-Motor

Beitragvon david88 » Mittwoch 11. September 2019, 12:06

Danke Jürgen, in diesem Fall kann man diese rausnehmen. Bei mir sieht das so aus als wäre sie mit dem Schlauch verschweißt. Ich werde wahrscheinlich ein Aluteil mit Loch verbauen.

Schöne Grüße
david88
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 18:17
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste