Auflastung LT31 Womo

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Auflastung LT31 Womo

Beitragvon papadieter » Sonntag 3. April 2016, 17:50

Hallo zusammen,

ich hab mich jetzt mit dem Thema Auflasten beschäftigt, und lese immer wieder das sich die zulässige Gesamtmasse aus den Beiden Achslasten ergibt , soweit hab ich das verstanden.

Aber !!!!
Bei meinem LT 31 Karmann Typ 283 hab ich eine Achslast vorne von 1500kg und hinten von 1940 kg ergibt zusammen 3440 kg.
Eingetragen als zgG. sind aber nur 3200 kg.
Kann mir das mal jemand erläutern ?!

3,4 T Gg währen schon ganz angenehm :grin: Oder wie bewerkstellige ich die Auflastung ????
Danke schon mal im Vorraus


Gruß Dieter
papadieter
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 19:41
Fahrzeug: Karmann Distance Wide

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon diesel3 » Sonntag 3. April 2016, 22:36

Ich habe vorn die Achslast von 1650 i.V.m. den verstärkten Federn eintragen lassen und dann mit dem VW Gutachten von 3200 auf 3400kg auflasten lassen. Ging problemlos.

Gruß

Hendrik
Benutzeravatar
diesel3
 
Beiträge: 1319
Registriert: Montag 21. November 2011, 18:43
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide H '91, 1G

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon LockX » Montag 4. April 2016, 07:11

papadieter hat geschrieben:LT 31 Karmann Typ 283 ... 3,4 T Gg währen schon ganz angenehm. ... Oder wie bewerkstellige ich die Auflastung ?

Zur Klärung größtmöglicher Auflastung eignet sich mein LT28, siehe viewtopic.php?f=19&t=15911&p=83372#p83372

Das interessiert(e) aber Niemanden. Falls doch: bitte PN mit Emailadresse. Ich sende dann Fotos der Zulassungspapiere.

Gruß
Manfred
LockX
 

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Kaffeemann » Montag 4. April 2016, 08:20

Hallo Dieter,

Das mit der Auflastung sollte kein Problem sein
siehe Link

viewtopic.php?f=11&t=15085#p78025

Gruss Heinz
Benutzeravatar
Kaffeemann
 
Beiträge: 113
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 13:53
Fahrzeug: Lt 28 L Karmann

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Kleberwurst » Montag 4. April 2016, 18:43

Hallo Dieter!

Ich habe vorne 1650 und hinten 1940 eingetragen, und konnte ohne Veränderungen meinen LT 31 auf 3400 T auflasten.

Einfach das VW-Gutachten beim TÜV oder einen anderen Abnahmestelle vorlegen und schwupps ist es eingetragen.

Kann dir die Unterlagen mailen wenn Bedarf besteht.

Viele Grüße,

Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2232
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon papadieter » Montag 4. April 2016, 19:06

Hallo Karo,

das klingt ja genau nach dem was ich will.

Danke

hast PN
papadieter
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 19:41
Fahrzeug: Karmann Distance Wide

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Kleberwurst » Montag 4. April 2016, 20:01

Hast ne Mail Dieter!
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2232
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon BenniS » Donnerstag 21. September 2023, 14:21

Hallo zusammen!

Ich versuche gerade meinen LT31 mit aktuell 3200 kg Gesamtgewicht auf 3400kg auflasten zu lassen.
Die Achlasten vorne sind 1650kg und hinten 1860 kg. Also zusammen ja schon 3510 kg.
Trotzdem möchte mein TÜV Prüfer hier in Frankfurt am Main eine Freigabe oder Gutachten von VW, dass das "klargeht".

VW Nutzfahrzeuge in Wolfsburg hat mich an einen NFZ Händler/Werksattt verwiesen. Die wiederum sagen mir, sie können mir leider keine Gutachten mehr ausdrucken- das habe VW vor einigen Jahren geändert. Ich müsste eine kostenplfichtige Anfrage (50€) nach WOB stellen, wobei der Ausgang ungewiss bleibt. Bei Antwort dann nochmal 150€.

Kann mir jemand von euch weiterhelfen mit Gutachten? Freigaben? Oder anderen Ideen?

LIeben Dank!
Grüße Benni
Benutzeravatar
BenniS
 
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 18:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeug: LT31 EZ 05/95, lang, ACL, 95PS, HochraumKasten

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Frank aus MTK » Freitag 22. September 2023, 09:52

Hallo Benni,

In der Kombination sind laut VW Gutachten beim Kastenwagen max 3360kg möglich.

3400 geht nur bei Pritschen und Fahrgestellen die hinten 1940 statt 1860 haben.
Gruß
Frank aus MTK
Frank aus MTK
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 4. November 2004, 13:36

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon BenniS » Donnerstag 21. Dezember 2023, 11:02

Frank, Schande über mein Haupt....ich habe ewig nicht in mein Postfach geschaut. Habe viel am LT geschraubt und irgendwie noch Job und Familie gestemmt.
Inzwischen habe ich die verstärkten Spidan vorne drinnen und die 3+1 Federn für hinten liegen bereit.
Hast du etwa ein Gutachten für mich?? Das wäre ja ein Traum!

Meine Email ist bennisauer@t-online.de

Viele Grüße aus Frankfurt!
Benni
Benutzeravatar
BenniS
 
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 18:18
Wohnort: Frankfurt am Main
Fahrzeug: LT31 EZ 05/95, lang, ACL, 95PS, HochraumKasten

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Kleberwurst » Donnerstag 21. Dezember 2023, 19:59

Hallo Benni!

Hast eine Email.

Viele Grüße,

Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2232
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon ronin » Montag 1. Januar 2024, 19:09

Moin, ich klinke mich hier Mal ein. Ich habe bei meinem LT28 auch kürzlich die verstärkten Spidans eingebaut. In meiner Zulassungsbescheinigung steht schon in den Erweiterungen:

*Zu 7.1-8.3:V.1600 od. 1650*

Warum sind da zwei verschiedene Achslasten eingetragen... jemand eine Idee?

Und da ich auch gerne auflasten möchte, wäre ich auch an dem Gutachten interessiert. Gerne per E-Mail snow.crash@gmx.de

Gruß Rüdiger
ronin
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 4. Juni 2021, 20:20
Fahrzeug: LT28, EZ08/93, lang, 95PS

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Barbara1960Häsler » Dienstag 23. April 2024, 19:46

Kleberwurst hat geschrieben:Hallo Dieter!

Ich habe vorne 1650 und hinten 1940 eingetragen, und konnte ohne Veränderungen meinen LT 31 auf 3400 T auflasten.

Einfach das VW-Gutachten beim TÜV oder einen anderen Abnahmestelle vorlegen und schwupps ist es eingetragen.

Kann dir die Unterlagen mailen wenn Bedarf besteht.

Viele Grüße,

Karo.

Hallo Karo,
mein Name ist Thomas und würde gerne unseren Karmann auflasten lassen.Wir haben auch die Kombi:1650 und 1940.Unser TÜV Mensch möchte ein Gutachten haben.
Kannst du uns helfen?

Gruss
Thomas
Barbara1960Häsler
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2024, 21:10
Fahrzeug: LT 31 Karmann Distance Wide

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon Markus1887 » Dienstag 30. April 2024, 15:57

Hallo,

ich hatte dazu VW Classic Parts angeschrieben. Die meinten ich solle mich direkt bei meinem VW Händler vor Ort wenden. Hatte denen eine Mail geschrieben und einen Tag später die Daten „Allgemeine Auflastung…“ mit TÜV Nord Stempel bekommen. Ist für meinen LT 28. Wenn ich damit weiterhelfen konnte dann einfach eine kurze Mail an Markus.zerr1@web.de.

Grüße vom Bodensee

Markus
Benutzeravatar
Markus1887
 
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 13. November 2018, 13:52
Wohnort: Bodensee
Fahrzeug: LT28 Bj 84 90PS Benziner

Re: Auflastung LT31 Womo

Beitragvon maschine » Donnerstag 2. Mai 2024, 09:22

Guten Morgen Lt-Freunde,

All diese Informationen ( auch die von Markus ) bekommt man ganz offiziell und einfach aus diesem schönen VAG-Heft.
Es wird dabei baujahresbezogen und typbezogen auf viele verschiedene LT-Fahrzeuge eingegangen.

Wer Auflasten will oder die Anhängelast erhöhen möchte, sollte sich dieses Heft besorgen.
Gibt es in vielen onlineshops oder auch im www. zum Download.

z.B. hier:
https://www.fachliteraturversand.de/web ... 48027.html

Gruß Carsten
Dateianhänge
vw-ratgeber-pkw-ab1984---transporter-caravelle-california-anhaengerbetrieb-1997-148027-0.jpg
vw-ratgeber-pkw-ab1984---transporter-caravelle-california-anhaengerbetrieb-1997-148027-0.jpg (33.55 KiB) 2060-mal betrachtet
der wahnsinn hat viele gesichter...
Benutzeravatar
maschine
 
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 28. Mai 2014, 18:35
Wohnort: nördlich der elbe
Fahrzeug: LT 35 Kasten lang hoch acl / LT 28 1G ( icon )


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste

cron