Ersatzteileberatung

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Ersatzteileberatung

Beitragvon Reisefreund » Donnerstag 6. September 2018, 21:24

Hallo Freunde,

mein LT hat den Urlaub gut überstanden, aber so 100% in Ordnung ist so ein altes Gefährt ja nie. Gerade bin ich dabei alle Verschleißteile am Schaltgestänge zu erneuern, weil das Schalten teilweise ganz schon nervenaufreibend war.
Nun habe ich aber noch ein paar Fragen zu ein paar Ersatzteile. Im Wiki habe ich natürlich schon gelesen, aber ganz sicher bin ich mir trotzdem nicht.
Folgende Teile würde ich bestellen:

Ölfilter
https://www.ebay.de/itm/Mann-Filter-W95 ... Sw9GhYj0Gr
Sollte es wirklich dieser sein? Beim letzten Wechsel habe ich einfach einen "ganz billigen" passenden eingebaut.

Luftfilter
https://www.pkwteile.de/filtron/2554836
kann man bei so einem Teil was schlechtes/falsches kaufen?

Mittellager
https://www.pkwteile.de/tedgum/8536306
gibt es da eine zu empfehlende Marke?


und ich möchte, wenn ich schon dabei bin von Getriebe und Achsgetriebe die Öle wechseln. Da steige ich nun aber einfach nicht durch. Es ist ein LT von 93 mit AOW Getriebe, die Kennbuchstaben von Achsgertriebe kenne ich gerade nicht.
Was muss da denn rein. Ist folgendes Produkt i.O?
http://www.oeltech-apeler.de/product_in ... liter.html

Vielen Dank für eure Hilfe

Thorben
Reisefreund
 
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 02:55
Fahrzeug: LT 28 lang Bj 93, selbstausbau

Re: Ersatzteileberatung

Beitragvon Barney-Nord » Freitag 7. September 2018, 19:33

Moin Thorben

Zitat

"Gerade bin ich dabei alle Verschleißteile am Schaltgestänge zu erneuern, weil das Schalten teilweise ganz schon nervenaufreibend war.
Nun habe ich aber noch ein paar Fragen zu ein paar Ersatzteile. Im Wiki habe ich natürlich schon gelesen, aber ganz sicher bin ich mir trotzdem nicht.
Folgende Teile würde ich bestellen:

Ölfilter
https://www.ebay.de/itm/Mann-Filter-W95 ... Sw9GhYj0Gr
Sollte es wirklich dieser sein? Beim letzten Wechsel habe ich einfach einen "ganz billigen" passenden eingebaut.

Luftfilter
https://www.pkwteile.de/filtron/2554836
kann man bei so einem Teil was schlechtes/falsches kaufen? "


Also wenn du wirklich möchtest, das deine Schaltung wieder wie neu funzt und der LT rennt wie ein Sportwagen, musst du auf jeden Fall drauf achten, dass der Ölfilter und auch der Luftfilter von Bosch sind !
Nur der Ölfilter von Bosch garantiert dir, das deine Schaltung wie bei einem Neuwagen funzt !
Mit dem Luftfilter von Bosch wird dein Lt zur Rennmaschine, also Vorsicht am Gaspedal !

Ironie Ende...

Sag mal, was hast du denn im Wiki in Sachen Schaltgestänge gelesen !?

Und du möchtest wirklich ALLE Verschleißteile in Sachen Schaltung tauschen !?

Ich hänge mal ein Bild in Sachen Einzelteile Schaltung bei und das eine oder andere Teil gibt es gar nicht mehr zu kaufen.

Du solltest deinen Teiletausch vielleicht erstmal bei der hellen Kugel siehe Bild belassen und dann erstmal schauen, ob es besser geworden ist.

Gruß Barney
Dateianhänge
image.jpeg
Unten rechts die helle Kugel ist vielleicht interessant für dich. Den Rest kannst du fast vergessen.
image.jpeg (87.74 KiB) 229-mal betrachtet
image.jpeg
Nicht mehr erhältlich !
image.jpeg (91.5 KiB) 229-mal betrachtet
Barney-Nord
 
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Ersatzteileberatung

Beitragvon Reisefreund » Dienstag 11. September 2018, 19:32

Hallo Barney,

vielen Dank für deine Antwort, auch wenn ich mit deiner Ironie nicht ganz mithalten kann. Aber vielleicht habe ich meinen Text ungeschickt formuliert.

Gerade bin ich dabei alle Verschleißteile am Schaltgestänge zu erneuern, weil das Schalten teilweise ganz schon nervenaufreibend war.


Das war eigentlich nur eine Randnotiz, Smalltalk sozusagen, um nicht immer nur Fragen zu stellen, sondern auch mal was zu erzählen. Dass weder Ölfilter, noch Luftilter Einfluss auf die Schaltung haben ist mir durchaus klar. :grin:

Es bleibt bei mir trotzdem vorallem die Frage mit dem Öl fürs Getriebe. Denn das würde ich gern Wechseln, einfach weil ich denke es kann ja kaum schaden, dem Getriebe mal was neues zu gönnen. Oder ist das Quatsch und solange genug drauf ist, lässt man die Finger davon? Denn das Mittellager muss getauscht werden und es wäre ja der ideale Zeitpunkt das Getriebeöl abzulassen, um keine Sauerei zu machen.

Vielen Dank für jede Hilfe

Grüße

Thorben
Reisefreund
 
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 02:55
Fahrzeug: LT 28 lang Bj 93, selbstausbau

Re: Ersatzteileberatung

Beitragvon tiemo » Dienstag 11. September 2018, 19:49

Hallo Thorben!

Die Getriebeölfüllung ist "lifetime". Allerdings stellt sich die Autoindustrie unter der "Lifetime" eines Transporters weniger als 10 Jahre vor. Von daher kann man schon mal alle 10 Jahre die Öle in Getriebe, Diff, Lenkgetriebe erneuern. Das Öl trägt ja auch den Abrieb und der wirkt wie Schleifpaste. Das AOW-Getriebe ist nach der Beschreibung im WIKI eins der neumodischen, was die Ölsorte angeht.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4206
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Holstenbuddel und 6 Gäste