Motor wird zu warm (CP 2,4D)

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Motor wird zu warm (CP 2,4D)

Beitragvon Korbi » Mittwoch 15. Juli 2020, 17:14

Hallo ihr Lieben,

Ich benötige euren Rat:)
Ich fahre einen VW LT28 Sven Hedin, Baujahr 82, CP Motor 6 Zylinder, 2,4D mit 75PS.

Ich war die letzten Monate einige tausend Kilometer mit dem Wagen unterwegs und kenne das Verhalten des Motors eigentlich ziemlich gut.
Bei normaler Fahrt bleibt die Temperatur Anzeige immer in der Mitte. Am Berg klettert sie schonmal darüber aber anschließend pendelt sich das Ganze wieder schnell und gut ein.

Seit meiner letzten Fahrt zum Gardasee habe ich nun das Problem, dass die Temperatur höher ist.
Auch im Flachen wandert der Zeiger knapp über die Mitte und bereits beim Einfahren in den Berg klettert die Anzeige merklich.
Ebenso erholt sich die Temperatur nicht wirklich beim bergab fahren.

Als Laie würde ich das Thermostat ausschließen, da das Verhalten ansonsten normal ist.
Kühlwasser ist auch genug drin. Die Lampe zeigt ebenfalls ein normales Verhalten. Den kühler habe ich von vorne einmal mit dem Hochdruckreiniger gesäubert.

Habt ihr eine Idee wo ich mit der Suche anfangen könnte?

Besten Dank vorab, ich bin um jeden Tipp dankbar.
LG Korbi
Korbi
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 14:00
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Motor wird zu warm (CP 2,4D)

Beitragvon Hanni_35 » Mittwoch 15. Juli 2020, 22:01

Moin Korbi
Wird der Motor wirklich zu warm oder Spind die Anzeige ?
hatte mal ein ähnliches Problem da war es der Spannunkskonstater
habe tagelang rumexperimentiert Temperatur gemessen Thermostat getauscht
Kühlerrippen gereinigt und und und
am Ende war es dann der Spannunkskonstater
dank Timos Hilfe
viel Erfolg beim finden
Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Hanni_35
 
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 6. September 2014, 18:21
Wohnort: Vechta
Fahrzeug: LT35-WOMO

Re: Motor wird zu warm (CP 2,4D)

Beitragvon Korbi » Mittwoch 15. Juli 2020, 22:36

Hi Jürgen,

Ich würde mir sehr wünschen, dass es die Anzeige ist ;)
War es bei dir ähnlich, dass die Anzeige quasi realistische Werte angezeigt hat aber eben immer ein gutes Stück wärmer als zuvor?
Müsste die Anzeige für den Tank dann nicht auch komische Dinge tun, da beide Anzeigen über den Spannungskonstanter laufen?

LG
Korbi
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 14:00
Fahrzeug: VW LT 28 Sven Hedin

Re: Motor wird zu warm (CP 2,4D)

Beitragvon schraubär » Donnerstag 16. Juli 2020, 09:15

(...)Als Laie würde ich das Thermostat ausschließen, da das Verhalten ansonsten normal ist(...) Mach es lieber neu!! Der Wechsel dauert nicht lange, kostet wenig und bringt Gewissheit.
Benutzeravatar
schraubär
 
Beiträge: 265
Registriert: Sonntag 5. September 2010, 20:05
Wohnort: 28832 Achim bei Bremen
Fahrzeug: LT28 kurz, EZ 1992, Selbstausbau WoMo


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste