Autovilla

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Autovilla

Beitragvon Micha-Schrauber » Dienstag 6. November 2018, 12:35

Hi Leute,

Barney hat's im Forum schon gepostet, im Norden wird die Autovilla Nr 7 zum Verkauf angeboten !
Etliche Bilder, aber kein aussagekräftiger Text über Zustand des Fahrzeugs, speziell LT.

Gruß,
Micha

Ps: ...auch ich bin nicht verwandt oder " verschwägert " mit den Verkäufern, sprich haben nichts mit dem Verkauf zu tun...
Schönen Gruß aus Mainz am Rhein !
Benutzeravatar
Micha-Schrauber
 
Beiträge: 846
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 20:05
Wohnort: Mainz am Rhein
Fahrzeug: LT28.75PS,Autoschmiede Ausbau+LT55 Niesmann Liner

Re: Autovilla

Beitragvon Barney-Nord » Sonntag 11. November 2018, 23:30

Moin zusammen, Moin Micha

Ja, mittlerweile hat das Teil sogar eine angegebene Verhandlungsbasis von 14.900 €

Vorher stand da ja nur "VB"

Ich finde die Terrasse / Heckgarage ist der Hammer ! Aber ich suche gerade keine Terrasse für VB 14.900 € ;)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5573-220-9

Gruß Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Autovilla

Beitragvon Barney-Nord » Mittwoch 14. November 2018, 18:50

Moin zusammen

Ich habe das gerade mal zufällig gefunden, nachdem ich mal "Autovilla" hier in die Suxhe eingegeben habe.

Wer also noch Infos zu dem Thema und auch zu der jetzt angebotenen Villa sucht, ist hier richtig...

search.php?keywords=Autovilla

Viel Spaß beim stöbern...

Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Autovilla

Beitragvon Barney-Nord » Freitag 23. November 2018, 01:09

Moin Zusammen

Die Villa scheint einen neuen glücklichen Besitzer/in zu haben....

Gruß Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Autovilla

Beitragvon Joachim Miera » Samstag 24. November 2018, 00:36

Moin,
die eine Villa ist weg und schon steht die nächste bei ihbä. Ist aber nicht die Nr.7
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -220-14238
Als ich meinen LT endlich hatte, dachte ich mir, lächle und sei froh es könnte schlimmer kommen... ich lächelte und war froh und es kam schlimmer...
Benutzeravatar
Joachim Miera
 
Beiträge: 222
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 10:00
Wohnort: 27243 Winkelsett
Fahrzeug: LT 28, EZ 8/85, DW Motor, Womo Selbstausbau

Re: Autovilla

Beitragvon Barney-Nord » Donnerstag 29. November 2018, 20:08

Moin zusammen

Aber bei dem aufgerufenem Preis wird diese Villa wohl noch eine Weile im Netz zu finden sein ;)

Gruß Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Autovilla

Beitragvon Hotwaterfish » Samstag 1. Dezember 2018, 08:52

Hallo an Alle,

die Nummer 7 zieht um vom Norden ins bayrisch-hessische Grenzgebiet bei Aschaffenburg!
Hotwaterfish
 
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 23:17
Wohnort: Laufach
Fahrzeug: Karmann Autovilla LT35

Re: Autovilla

Beitragvon tiemo » Samstag 1. Dezember 2018, 09:03

Hey,

dann viel Spaß damit!

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4352
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Autovilla

Beitragvon Hotwaterfish » Sonntag 2. Dezember 2018, 10:59

Vielen Dank, ich hoffe den werd ich haben! Hatte schon etweas länger gesucht, erst hatte ich einen blauen selbstbau-LT mit Volvo-Motor gefunden, war auch fast einig, jedoch wollte der Verkäufer den Zahnriemen nicht wechseln, der war 10 Jahre alt, wollte dan damit nicht weit fahren... dan beim LT hängen geblieben :-) ... versch DW gesehen, viele mit Wasserschaden und festgestellt das mir die L-Variante besser gefällt als die H-Version mit Sitzgruppe hinten, nun ja, dann die Autovilla gefunden. Jetzt noch bisscxhen entrosten, hat ein kl. schlecht reparierten Schaden vorne, und dann hoffe ich auf Viel Spass damit!
Hotwaterfish
 
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 23:17
Wohnort: Laufach
Fahrzeug: Karmann Autovilla LT35

Re: Autovilla

Beitragvon tiemo » Sonntag 2. Dezember 2018, 11:55

Hi,

mach mal ein paar Fotos von dem Schaden, dann bekomms du sicher noch etliche LT-spezifische Reparaturtipps dazu.
Und unser WIKI unter http://www.lt-forum.de/dokuwiki/doku.php kennst du? Speziell zur Villa ist da allerdings noch nichts drin. Dazu musst du mal hier in der History suchen.
Speziell für deine Nr7 war da vor einigen Jahren mal was, wenn ich mich recht entsinne, da ging es um die Hydraulik des Balkons.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4352
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Autovilla

Beitragvon Barney-Nord » Montag 3. Dezember 2018, 22:49

Von mir auch Glückwunsch zur Autovilla !

Wenn ich ein reines Womo auf LT Basis suchen würde, hätte ich dir das Ding vor der Nase weggeschnappt, hehe...

Aber ich liebe meine hohen Hecktüren und meinen Ausbau, der mir Transporter sowie Womo bietet... Ich nutze meinen mehr als Transporter für große Teile...

Aber die Villa find ich echt geil, wenn ich mir vorstelle, bei einem Festival und gutem Wetter meine "Erholungsphasen" auf der Terrasse zu verbringen ... Einfach nur geil !

Also viel Spaß damit

Gruß Barney
Barney-Nord
 
Beiträge: 195
Registriert: Dienstag 29. November 2016, 18:27
Fahrzeug: Lt28 EZ12/1983 kurz, DW, 75PS, Selbstausb Womo

Re: Autovilla

Beitragvon Hotwaterfish » Freitag 28. Dezember 2018, 13:58

Hallo, leider kann ich mich nur per PC einloggen, nicht mobil.... Bilder werd ich machen, das gute Stück wandert erst im Januar von Bremen nach AB, scheiterte vorher an Zeitgründen. Ich wollte auch keine "Gewalttour" unternehmen, denn wenn ich ab Gelnhausen kurz vorm Ziel einschlafe wars das und das wär mir zu blöd. Mein plan ist das Womo zu holen und in Göttingen die Eiswiese mit Stellplatz anzusteuern, das angeheme mit dem Nützlichen verbinden :-)

Ja dasd mit dere Hydryulik hat der Verkäufer erzählt, er hat es dann mit Hilfe des Forums gefunden, es fehlte ÖL, aber er kam nicht ran...

Ich bin schon die ganze Zeit am Pläne machen und Material suchen um ein paar Umbauten bzw. VAnbauten vorzunehmen:
-Auf jeden Fall eine Solaranlage drauf, 2 oder 3 Felder, 230V wechselrichter. Dazu muss ich mir die Bestandselekrtik mal anschauen, denn wenn 230 von aussen kommen soll ja nix gewandelt werden, wenn gewandelt wird soll nix zurück geladen werden, sollte mit nem Umschalter zu machen sein
- Federung dachte ich das ich sie mit Luftunterstützung baue, aber da bin ich mir nicht mehr sicher da Barney mich auf die Thematik mit dem H-Kennzeichen hingewiesen hat. werd erstmal eine Testour machen und mal sehen wie es sich vollgeladen im dauerbetrieb verhält...
- Innenbeleuchtung auf LED umbauen, das sollte einfach sein, Birnen tauschen (so stell ich mir das vor, kann noch anders kommen, dann halt ganue Lampe tauschen..)
- 11kg Stahlflaschen gegen ALUgas-tauschflaschen austauschen zur Gewichtsreduktion
- aus alten Zeiten wie das erste Auto noch laut sein musste hab ich noch die Endstufen, mit denen will ich ein paar Lautschprechjer im Womo ansteuern.....Wohnmobil soll ja Spass machen und Rockmusik macht laut mehr Spass....

aber davor kommt die Pflicht, entrosten, versiegeln, alles durchchecken und ggf. reparieren. Mein Mechaniker/Karrosseriebauer fährt selbst LT, ich bin guter Dinge das er mir bei dem Projekt eine Hilfe sein wird
Hotwaterfish
 
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 23:17
Wohnort: Laufach
Fahrzeug: Karmann Autovilla LT35

Re: Autovilla

Beitragvon Hotwaterfish » Samstag 2. März 2019, 01:49

Hallo, hier Mal ein Update zur Autovilla, Bilder sind anbei:
Der schlecht reparierte Schaden ist repariert, und mittlerweile auch gespachtelt, der Rost hinter der Stoßstange ist auch beseitigt, und die Blechverbindung unter der es rostet euch so gebaut das es nicht mehr passieren kann. Als nächstes noch kl. Roststellen am Führerhaus beseitigen inkl. Scheibe rausmachen. Und den Rand entrosten. Dann wird lackiert.

Beleuchtung innen ist auf LED umgebaut und zwei zusätzliche Led Deckenleuchten eingebaut.

Aussen folgt noch eine Epoxidharz Beschichtung auf dem Dach und Solarpanelen drauf (flexibel vom Chinamann hab ich schon da...).

Innen ist dann mal langsam Musik dran, Bilder werden noch folgen. Am 14.3. will ich zu der Kl.Tour starten, bis dahin sollte es wieder zusammen gebaut sein :-)
Dateianhänge
IMG_20190226_164518-640x480.jpg
IMG_20190226_164518-640x480.jpg (78.4 KiB) 735-mal betrachtet
IMG_20190226_164522-640x480.jpg
IMG_20190226_164522-640x480.jpg (57.79 KiB) 735-mal betrachtet
IMG_20190226_164415-640x480.jpg
IMG_20190226_164415-640x480.jpg (49.82 KiB) 735-mal betrachtet
IMG_20190226_164505-640x480.jpg
IMG_20190226_164505-640x480.jpg (70.19 KiB) 735-mal betrachtet
IMG_20190226_164358-480x640.jpg
IMG_20190226_164358-480x640.jpg (72.52 KiB) 735-mal betrachtet
IMG_20190226_164410-640x480.jpg
IMG_20190226_164410-640x480.jpg (84.79 KiB) 735-mal betrachtet
Hotwaterfish
 
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 23:17
Wohnort: Laufach
Fahrzeug: Karmann Autovilla LT35

Re: Autovilla entrosten

Beitragvon Hotwaterfish » Sonntag 14. April 2019, 11:15

..und leider ging es viel weiter, noch schnell den Scheibenrahmen entrosten, die untere Falz war quasi weg, sowohl am vorderen Blech wie auch am Träger. Der Träger war innen rostig. Also auch den aufgetrennt und gesandstrahlt. Das Frontblech hab ich neues, den Träger schließen wir wieder.....U d dann endlich Lack drauf und los, im Mai ist TÜV..... :TÜV
Dateianhänge
IMG_20190414_105600-1040x780.jpg
Rahmen gesandstrahlt
IMG_20190414_105600-1040x780.jpg (225.73 KiB) 154-mal betrachtet
Hotwaterfish
 
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 18. November 2018, 23:17
Wohnort: Laufach
Fahrzeug: Karmann Autovilla LT35


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast